Die Siebträger des italienischen Herstellers WEGA sind für ihr technologisches Knowhow ebenso bekannt, wie für ihren Espresso.

WEGA LogoSeit November 2019 ist KaffeeTechnik Seubert offizieller Service- und Fachhandeslpartner von WEGA -Macchine per caffé.
Unser Angebot an Siebträgern des italienischen Herstellers finden Sie unter www.kaffeetechnik-shop.de/WEGA.

Die Geschichte der norditalienischen Stadt Treviso war wechselhaft, wie die vieler Städte in der Region. Ihre reichen bis in die Bronzezeit zurück, als die meisten Mächte, die über der Stadt in der Region Venetien herrschen sollten, noch nicht einmal existierten. Denn über die Jahrhunderte hinweg war Treviso mal unabhängig, mal in einem Städtebund, gehörte zur Republik Venedig oder den auch zu den österreichischen Habsburgern.

Nicht weit von Venedig gelegen, beheimatet Treviso nicht nur DeLonghi, sondern auch die Unternehmen Astoria und Wega.

Glas und Keramik spielten schon früh eine Rolle in der Wirtschaft der Region, später kam mit dem Maschinenbau fast gleichzeitig auch die Produktion von Siebträgern und Kaffeevollautomaten dazu. Die bekannteste in Treviso ansässige Marke bei Kaffeevollautomaten dürfte wahrscheinlich De Longhi sein. Wer allerdings nach Espressomaschinen für den Einsatz in der Gastronomie sucht, der denkt bei Treviso sofort an WEGA.

Astoria und Wega – zwei Marken unter einem Dach

Der Grundstein für den späteren Erfolg der Marke Wega wurde 1969 von Nello Dal Tio mit der Gründung der Astoria CMA Gruppe gelegt. Die heute weltweit für ihre moderne Technologie und ansprechenden Designs bekannten Espressomaschinen wurden allerdings erst ab 1985 unter dem Markennamen Wega auf den Markt gebracht. Heute teilt sich das Unternehmen auf in die C.M.C. spa als Mutter und WEGA und Astoria als Tochterunternehmen. Nello Dal Tio leitet als Familienpatriarch, die beiden Tochterunternehmen, beide stellen Siebträger her, werden von seinem Sohn bzw. Tochter geleitet.

Die Ingenieure von Wega sind dafür bekannt frühzeitig technologische Trends aufzugreifen oder selbst zu entwickeln. Auch beim Thema Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung war man früh vorn mit dabei. Bereits im Jahr 2009 wurden Siebträger von WEGA in der sogenannten Green Line verkauft. Mit dieser Entwicklung zeigte Wega der Konkurrenz auf, wie viel Energiesparpotential in Siebträgern vorhanden ist.

Siamo curiosi.
Siamo ribelli.
Siamo rock.
Siamo Italiani nelle radici e cosmopoliti nelle prospettive.
Siamo appassionati di technologia.

Seit dem November 2019 finden Kunden von KaffeeTechnik Seubert die elektronischen Siebträger von Wega auch in unserem Portfolio. Mit den Siebträgern MyConcept, Urban, Sphera und Polaris haben wir ein Angebot, bei dem neben dem professionellen Einsatz in der Gastronomie, auch Siebträger für den ambitionierten privaten Barista inbegriffen sind.

Espressomaschinen mit unterschiedlicher Zahl von Brühgruppen

Preislich eröffnet die Polaris die angebotenen Siebträger. Wie alle von uns angebotenen Siebträger von Wega gibt es auch die Polaris in mehreren Varianten, d. h. mit einer unterschiedlichen Anzahl von Brühgruppen. Der Siebträger ist jedoch der einzige, den es auch mit lediglich einer Brühgruppe zu kaufen gibt. Was ihn durchaus auch für den ambitionierten privaten Barista interessant macht, der sich die professionelle Qualität in die eigenen vier Wände holen will, für die er sonst in eine Kaffeebar gehen müsste.

Gleichzeitig ist die Polaris in allen Varianten schon rein optisch ein Volltreffer. Mit ihrem futuristischen Design wirkt sie, wie aus dem Setting eines Science Fiction-Films. Und falls dies allein noch nicht alle Blicke auf sich ziehen kann, sorgen die eingebauten LEDs noch für eine passende bunter Beleuchtung.

Wir sind neugierig.
Wir sind Rebellen.
Wir sind ein Fels in der Brandung.
Wir sind in Italien verwurzelt, und blicken weltoffen hinaus.
Wir brennen für Technologie.

Doch nicht nur die Polaris kann durch ihr Design bestechen, alle Siebträger von WEGA versprechen ein echter Blickfang in jeder Gastronomie zu werden. Die MyConcept beispielsweise lässt sich für den Einsatz auf oder hinter der Theke der Umgebung auch optisch anpassen. Die einzelnen Brühgruppen sind mit einem gut sichtbaren Display ausgestattet, auf das sich schnell Bilder, Grafiken oder Logos aufgespielt haben, die den Siebträger unverwechselbar machen.

Diese Möglichkeit hat die Urban in dieser Version zwar nicht zu bieten, dafür glänzt sie mit einer durchdachen Usability bei der Bedienung. Wie die MyConcept gibt es auch die Urban in Varianten von zwei, drei bzw. vier Brühgruppen. Während die Urban in Schwarz und Weiß verfügbar ist, gibt es die MyCocept in Schwarz und Grau.

Eleganz in Kombination mit dem besonderen Extra, das verspricht mit der Sphera die vierte Espressomaschine im Bunde. Mit der modernen Rotationspumpentechnik, dem hochwertigen Mantel aus Stahl oder auch dem klassisch einfachem Design muss sich die Sphera auf jeden Fall nicht verstecken.

Die Sphera von Wega, hier mit jeweils zwei Brühgruppen in den beiden verfügbaren Farben

Kein Zweifel, jeder Barista dürfte begeistert sein, mit einem diesen Siebträger zu arbeiten. Dank der Dampfrohre aus Edelstahl, lässt sich mit ihnen natürlich auch jede erdenkliche auf Milch basierende Kaffeespezialität herstellen. Modelle mit mehr als einer Brühgruppe verfügen in der Regel über zwei Dampfrohre. Alternativ kann bei vielen der Modelle ein Autosteamer zum Siebträger hinzu konfiguriert werden. Dieser ermöglicht es Milch gleichzeitig zu erwärmen, während sie aufgeschäumt wird.

Die Siebträger von WEGA im Überblick:

Urban

(2, 3 oder 4 Brühgruppen)

ab 14.450,- €
inkl. 19 USt

zum Angebot

My Concept

(2, 3 oder 4 Brühgruppen)

ab 14.450,- €
inkl. 19 USt

zum Angebot

Polaris

(1, 2 oder 3 Brühgruppen)

ab 5.724,- €
inkl. 19 USt

zum Angebot

Sphera

(2, 3 oder 4 Brühgruppen)

ab 8.840,- €
inkl. 19 USt

zum Angebot

Sie haben Fragen, möchten ein individuelles Angebot anfragen?

Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter:

Rufen Sie uns an: 0931 287 903 95
Schreiben Sie uns eine E-Mail: kundenservice@kaffeetechnik-seubert.de


Schlagwörter: , ,