ECM steht für Siebträger-Qualität Made in Germany. Das gilt auch für die Espressomaschinen für Gewerbe und Gastronomie.

Wolfgang Hauck, Gründer und Geschäftsführer von ECM, kann sich auf die Fahnen schreiben maßgeblich bei der Verbreitung italienischer Espressokultur über die Alpen hinaus beteiligt gewesen zu sein. Zuerst im Vertrieb für namhafte italienische Hersteller wie Gaggia oder Cimbali tätig, schuf er mit ECM eine Marke für hochwertige Siebträger mit Firmensitz in Deutschland.

ECM Siebträger gibt es sowohl für den privaten Einsatz als auch für Gewerbe und Gastronomie. Während die Siebträger für Privathaushalte weitestgehend in Italien gefertigt werden, können die Gastromaschinen völlig zurecht das Label „Made in Germany“ tragen. Zur ECM Commercial Line zählen die Technika Profi Due, Elektronika Prof Due, Compact HX-2, Barista und die Controvento Due.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Siebträger für den professionellen Einsatz in der Gastronomie etwas genauer vor:


ECM Technika Profi Due
ECM Technika Profi Due

ECM Technika Profi Due

Obwohl das Einsteigermodel der ECM Commercial Line, verfügt die Technika Profi Due bereits über alle technischen Feinheiten, die ein Barista auf jeden Fall benötigt. Ausgestattet mit zwei Brühgruppen überzeugt der Siebträger mit einem formschönen Design. Besonders überzeugend ist dabei das aufwendig gearbeitete, abgerundete Edelstahlgehäuse.

Die Technika Profi Due verfügt über eine Built-in Rotationspumpe, ein Kesselvolumen von rund 4 Litern und kann zwischen Wassertank und Festwasser per Schalter umgestellt werden. Die Kessel werden automatisch befüllt, außerdem verfügt sie über einen gewerblichen Pressostat, für die Drucküberwachung im Kessel.

im KaffeeTechnik Shop ansehen


ECM Elektronika Profi Due
ECM Elektronika Profi Due

ECM Elektronika Profi Due

Auch die ECM Elektronika Profi Due arbeitet mit einer Rotationspumpe, verfügt über ein Kesselvolumen von 4 Liter und lässt sich problemlos zwischen Tank und Festwasser umschalten. Automatische Kesselauffüllung und gewerblicher Pressostat sind ebenfalls mit verbaut.

Der entscheidende Unterschied zur Technika Profi Due liegt im Bedienkomfort. Die Elektronika ermöglicht eine automatische Dosierung von vier Tassenfüllmengen an ihren Brühgruppen und erleichtert dem Barista seine Arbeit damit enorm. Genauso wie das automatische Reinigungsprogramm der Elektronika Profi Due, das den Aufwand für Reinigung und Pflege für diesen Siebträger zu einem Klacks werden lässt.

im KaffeeTechnik Shop ansehen


ECM Compact HX-2
ECM Compact HX-2

ECM Compact HX-2 (grau oder anthrazit)

Die ECM Compact HX-2 ist mit ihren 2 Ringbrühgruppen der Leistungsträger jeder Kaffeebar. Ihr Kesselvolumen beträgt rund 9 Liter, eine automatische Kesselbefüllung ist integriert. Für die Drucküberwachung sorgt ein gewerblicher Pressostat. Angetrieben wird der Siebträger durch eine Rotationspumpe.

Für mehr Komfort sorgen nicht nur die vier je Brühgruppe programmierbaren Tassenmengen, sondern auch das automatische Reinigungsprogramm. Professionelle schnell öffnende Drehventile sorgen für eine einfach und unkomplizierte Dampf- und Heißwasserentnahme. Eine zuschaltbare, elektronisch gesteuerte Preinfusion steigert Flexibilität und Qualität des Espresso noch einmal.

Übrigens: Die ECM Compact HX-2 gilt als besonders service-freundlich. Der Siebträger lässt sich bereits nach dem Entfernen von lediglich vier Schrauben öffnen.

im KaffeeTechnik Shop ansehen


ECM Barista
ECM Barista

ECM Barista (2 bzw. 3 Brühgruppen)

Die ECM Barista gibt es als Version mit zwei bzw. drei Brühgruppen. Ihr Kesselvolumen erreicht rund 14 l, der Druck wird durch ein Pressostat sicher überwacht. Ein Doppelmanometer zeigt den Kessel- und Pumpendruck für den Barista an. Jede der Brühgruppen kann für vier Tassenmengen programmiert werden, ein automatisches Reinigungsprogramm für die Brühgruppen ist natürlich auch bei diesem ECM Siebträger integriert. Ebenfalls verfügbar ist die elektronisch steuerbare Preinfusion für ein noch besseres Ergebnis in der Espressotasse.

Die ECM Barista lässt sich nach dem Lösen von wenigen Schrauben problemlos öffnen. Nicht nur deshalb gilt dieser Siebträger als service-freundlich. So lässt sie zum Beispiel auch der Kessel zügig und einfach entleeren, falls die Maschine doch einmal schnell ihren Standort wechseln soll.

im KaffeeTechnik Shop ansehen


ECM Controvento Due
ECM Controvento Due

ECM Controvento Due

Die Controvento Due ist eine leistungsstarke Multiboiler-Espressomaschine aus dem Hause ECM, die durch ihr extravagantes Design zum Blickfang in jedem Café oder jeder Kaffeebar wird. Das Design überzeugt durch Details wie die ungewöhnliche Gestaltung der Gerätefüße, bis zum LED-beleuchteten Schriftzug auf der Rückseite des Siebträgers.

Technisch überzeugte die ECM Controvento Due etwa durch das Pre-Heating des Kaffeewassers im Dampf-/Heißwasserkessel oder der vorhandenen PID-Steuerung zum individuellen Einstellen des gewünschten Endergebnisses in der Espressotasse. Die professionellen Kippventile oder auch die leicht verständlichen Anzeigen sorgen für eine einfache und unkomplizierte Bedienbarkeit dieses Siebträger-Schmuckstücks.

im KaffeeTechnik Shop ansehen


Schlagwörter: , ,