Zu Unrecht gilt Hannover als Sinnbild für Provinz. Die Hauptstadt des Landes Niedersachsen hat auch in Sachen Kaffee etwas vorzuweisen.

Wir haben Ihnen an dieser Stelle die vielleicht fünf besten Möglichkeiten herausgesucht, bei denen Sie eine gute Tasse Kaffee oder Espresso trinken kann.


Hannoverische Kaffeemanufaktur

Der Name ist Programm, und auch das bestimmende Element bei der Einrichtung der Probierstube der Hannoverischen Kaffeemanufaktur. Ein alter Kaffeeröster dominiert den Raum, und bringt den Charme der guten alten Zeit mit ein. De zahlreichen Kaffeesorten sind dagegen auf Basis moderner Erkenntnisse gemischt und geröstet. Kein Wunder das es nicht wenige Hannoveraner und Niedersachsen aus dem Umland gibt, die ihren Kaffee nur noch hier kaufen.

Hannoverische Kaffeemanufaktur – Wunstorfer Str. 33, 30453 Hannover

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09:30 bis 18:00 Uhr
Samstag: 09:30 bis 14:00 Uhr

Web: hannoversche-kaffeemanufaktur.de


24grad

Im Café 24grad in Hannover kann der Gast nicht nur gemütlich, sondern auch mit gutem Gewissen seinen Kaffee trinken. Die Grundlage der hier verkauften Kaffeespezialitäten werden in der eigenen Rösterei verarbeitet. Die Bohnen dazu kommen sprichwörtlich aus aller Welt, kaum eine Gegend des Kaffeegürtels, die hier nichts beisteuert. Die Macher achten dabei darauf, dass durch den Kaffeehandel auch die Kleinbauern vor Ort profitieren und nicht allein die großen Kaffeehändler.

24grad – Engelsbosteler Damm 52, 30167 Hannover

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:00 bis 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag: 11:00 bis 19:00 Uhr

Web: www.24grad.net


Kaffee kann ich

Das im Vintagestil, aber dennoch hell und schlicht eingerichtete Café „Kaffee kann ich“ ist im Inneren zwar größer, als es bei einem Blick durch die Fenster zuerst wirkt, dennoch sollte es niemanden überraschen, wenn schon alle Plätze belegt sind. Die Macher konzentrieren sich hier auf das Wesentliche, das aber mit hohem Anspruch. Entsprechend beliebt sind dort Kaffee- und Speiseangebote. Tipp: Beim Frühstück möchte nicht nur das Auge mitessen.

Kaffee kann ich – Voßstraße 41, 30161 Hannover

Öffnungszeiten:
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

Web: www.kaffee-kann-ich.de


V17

Als Vertreter der Third Coffee Bewegung gegründet, bringt das V17 nun schon seit einigen Jahren sprichwörtlich den Geschmack der großen Welt nach Hannover. Nicht zu Unrecht dürfte es deshalb seine Heimat auch in einem Szeneviertel der niedersächsischen Hauptstadt gefunden haben. Der minimalistische Style tut sein Übriges, damit sich das Café perfekt in seine Umgebung integriert. Unterschiedliche Gaströstungen sorgen allerdings auch dafür, dass beim Kaffeegeschmack nicht nur Qualität ganz großgeschrieben wird, sondern auch Vielfalt.

V17 – Deisterstraße 49, 30499 Hannover

Öffnungszeiten:
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 12:00 bis 18:00 Uhr

Web: www.facebook.com/v17kaffee


Corner

Liebe bis ins Detail – im Corner gilt das für die servierten Speisen ebenso, wie für die individuell gestaltete Einrichtung. Ein klassisches Café für all jene, die bei einer Kaffeespezialität einfach mal gemütlich entspannen möchten. Der Aufenthalt hier wird wahrscheinlich länger dauern, als gedacht.

Corner – Velberstraße 10, 30451 Hannover

Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen
Dienstag bis Freitag: 09:00 bis 19:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 10:00 bis 19:00 Uhr

Web: www.cornerhannover.de


Schlagwörter: ,