Weltweit breitet sich derzeit ein neues Trendgetränk aus. Manch einer kategorisiert es sogar als Super Food. Doch was steht hinter einem Red Cappuccino?

Das in der Kaffeeszene eine gewisse Kreativität steckt, was das Erfinden neuer Rezepte für Kaffeegetränke angeht, hat sich längst herumgesprochen. Der neueste Trend heißt Red Cappuccino, doch so neu ist das Getränk eigentlich gar nicht.

Schon 2005 kam ein Start-up in Süd Afrika mit seinem Red Espresso auf den Markt, der auch die Grundlage für den Cappuccino bildet. Der Red Espresso kann wie ein richtiger Espresso in einer Siebträgermaschine zubereitet werden, ist aber kein Kaffee, sondern Tee. Hinter dem Red Espresso verbirgt sich Rooibostee, der wie ein Espresso zubereitet wird. Carl Pretorius bezeichnete sich damals selbst als Kaffeejunkie, kam aber dennoch auf die Idee mit Hilfe von Rooibostee einen koffeinfreien Espresso zu kreieren. Und das ohne dabei auf Stil und beinahe zeremonielle Zubereitung zu verzichten, die ein Espresso nur mit sich bringt, wenn er in einem Siebträger aufgebrüht wird. Wenig später tat er sich mit Monique und Pete Ethelston zusammen, und begann seine Idee geschäftlich zu nutzen.

Red Espresso: Eine neue Getränkekategorie

Wie ein echter Espresso, dient auch der Red Espresso als Grundlage für zahlreiche Kaffeegetränke. Der sogenannte Red Cappuccino ist nur eine der vielen Varianten. Daneben sind auch noch eher für Tee typische Verwendungen möglich. Aber trotz den Zubereitungsformen wie bei Kaffee, und den Bestandteilen des Roobois, hat man in Südafrika wohl mehr oder weniger eine komplett andere Getränkekategorie geschaffen. Die Macher von Red Espresso http://de.redespresso.com/ preisen ihr Getränk ganz im modernen Still als natürliche, koffeinfreie Alternative zum Espresso an. Vegan ist das Angebot natürlich auf, versteht sich von selbst.

Ob sich der Red Espresso allerdings wirklich in der Masse durchsetzen wird, oder als Hipster-Getränk seine fünf Minuten Ruhm bekommt? Wir im Kaffee Journal glaube eher letzteres.


Schlagwörter: , , ,