Nachdem er seinen Dienst getan hat, weiß der Barista oft nicht wohin mit dem Filterträger. Passende Filterträgerhalter lösen das Problem.

Nachdem die Kaffeebohnen frisch gemahlen wurden, werden sie mit Hilfe des Filterträgers in den Siebträger gespannt. Sobald der Espressobezug beendet ist und das Kaffeemehl entsorgt, wird der Filterträger dann oft einfach zur Seite gelegt. Kann dann aber eben auch schon mal verlegt werden, oder unabsichtlich zu Boden fallen.

Verhindern lässt sich dies mit Hilfe von sogenannten Filterträgerhaltern. Das Wort klingt ein wenig nach Beamtendeutsch, doch das täuscht. Denn Filterträgerhalter müssen nicht zwangsläufig grau und eintönig daherkommen, sondern können entweder selbst einen Designhöhepunkt setzen, oder sich problemlos in die Optik einer gesamten Siebträgerausstattung einfügen.

Die neuen MARESE Filterträgerhalter sind zum Beispiel neben dem Klassiker Edelstahl ebenfalls in den Farben Weiß, Rost und Schwarz verfügbar.

Egal welche Farbe Sie wählen, das Siebträgerzubehör besteht jedes Mal aus rund 3 mm dickem Edelstahl und verfügt über Aussparungen zum Einhängen von zwei Filterträger. Und als besonderes Extra befindet sich mittig ein kleiner Magnet, an dem der eingelegte Blindsieb anhaftet. Damit ist auch dieses kleine, schnell verlorene Utensil gut verstaut.

Die neuen MARESE Filterträgerhalter auf einen Blick

Die neuen MARESE Filterträgerhalter auf einen Blick
  • Farben: Edelstahl, Rost, Weiß und Schwarz
  • Material: Edelstahl
  • Materialstärke: ca. 3mm
  • Abmessungen (BxHxT): 19 x 24 x 13 cm

Sie möchten einen Filterträgerhalter direkt in den Warenkorb des KaffeeTechnik Shops legen? Kein Problem, wählen Sie einfach die gewünschte Variante aus: