Der etwas andere Kaffeegeschmack.

Wahrscheinlich hat Brokkoli gute Chancen die Wahl zum bei Kindern am unbeliebtesten Gemüse zu gewinnen.

Wie gut, dass kleine Kinder ohnehin keinen Café Latte trinken sollten – selbst in Australien. Denn diesen Kaffee würden sie wahrscheinlich gar nicht trinken wollen.

Ob Erwachsene oder Kinder, offenbar ist Gemüse in Australien alles andere als beliebt. Denn wie der englische Guardian berichtet, hat die staatlich-australische Wissenschaftsagentur CSIRO zusammen mit dem Agrarunternehmen Hort Innovation  ein neues Produkt entwickelt: Brokkoli-Pulver

Kundenreaktionen auf den Brokkoli Latte sind gemischt

Natürlich war das Ziel der Wissenschaftler am Ende weniger ihren Landsleuten heimlich Brokkoli ins Essen zu schmuggeln, sondern den bei der Verarbeitung des Gemüses anfallenden Abfall zu reduzieren. Zum Beispiel fallen Schnittreste durch die Verarbeitung zu dem Pulver weg. Außerdem soll das Pulver problemlos beim Kochen und Backen verwendbar sein.

Ein Café in Melbourne ist dadurch auf die Idee gekommen, das Brokkoli-Pulver auf die Karte zu nehmen. Allerdings nicht als Keks, sondern in Form eines Brokkoli Latte. Der Latte soll angeblich einem dem Brokkoli angemessene eher grünliche Färbung haben. Vielleicht sind die Kundenreaktionen auf diese Kreation eher gemischt. Aber gesund ist so ein Brokkoli Latte ganz bestimmt.


Schlagwörter: , ,