Die in den USA beliebte Süßigkeit Jelly Beans gibt es bald als limitierte Edition mit Kaffeegeschmack.

Das US-Franchiseunternehmen Dunkin‘ ist nicht nur für seine Donuts bekannt, sondern auch für seinen Kaffee. In den USA hat das Unternehmen unter anderem eine Eiskaffeereihe auf dem Markt, und eben jene gibt es bald in einer limitierten Auflage auch als Jelly Beans.

Jelly Beans, kleine Geleebohnen, sind im angelsächsischen Raum ähnlich beliebt, wie hierzulande Gummibärchen. Meist sind auch hier in einer Packung mehrere Sorten zu finden. So auch in der limitierten Variante von Dunkin‘. Hier sind die Geschmacksrichtungen der eigenen Eiskaffees geplant: French Vanilla, Caramel Latte, Butter Pecan, Toasted Coconut und Haselnuss.

In den USA kommt die limitierte Edition zu Ostern in die Läden, ein Verkauf in Deutschland ist unseren Informationen nach nicht geplant.


Schlagwörter: ,