Ohne gute Espressomühle kein guter Kaffee. Wir stellen Ihnen vier Mühlen für Gastronomen und anspruchsvolle Barista vor.


Diese vier Espressomaschinen werden vorgestellt:


Jeder Barista weiß, ohne eine gute Espressomühle kommt man bei einem anspruchsvollen Publikum nicht weit. Allein Kaffeebohnen frisch zu mahlen reicht nicht, und der Barista würde durch einen „Einheits-“Mahlgrad auf einen entscheidenden Faktor verzichten, Kaffee und Espresso zu optimieren.

Die Espressomühle ist im Gastronomiebereich vielleicht eines der besten Beispiele, dass man nicht am falschen Ende sparen sollte. Unregelmäßig gemahlener Kaffee kann durch seine unstete Geschmacksentwicklung beim Extraktionsprozess oft weder durch die Verwendung von hochwertigem Kaffee noch durch einen Top-Siebträger aufgewogen werden.

In unserem Vergleich haben wir vier Espressomühlen zusammengestellt, die für die Nutzung in der Gastronomie ausgelegt sind. Aufgrund ihrer hohen Qualität sind sie aber natürlich auch für den ambitionierten Home-Barista eine wertvolle Anschaffung:


Eureka Zenith 65 E HS On Demand

Eureka Zenith 65 E HS On Demand
Eureka Zenith 65 E HS On Demand

Die technischen Daten:

  • Mahlwerk: stufenloses Scheibenmahlwerk aus gehärtetem Stahl
  • Mahlwerkscheibe: 65 mm Durchmesser
  • Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 1,4 kg
  • Leistung: 280 Watt

Die Eureka Zenith 65 E ist als On Demand-Espressomühle ein Einsteigermodell, das dennoch die wesentlichen Herausforderungen für den Einsatz in der Gastronomie erfüllt. Mit 280 Watt mag die Leistung die geringste im Testfeld sein, der Motor schafft aber mit circa 5,5 kg frisch gemahlenem Kaffeepulver in der Stunde eine beachtliche Menge.

Das Mahlwerk besteht aus Mahlscheiben aus gehärtetem Edelstahl mit einem Durchmesser von 65 mm. Es ist stufenlos verstellbar, und ermöglicht es dem Barista damit durch unterschiedliche Mahlgrade mit Intensität und Aroma von Espresso und Kaffee zu experimentieren.

Espressomühle bei KaffeeTechnik Shop bestellen


ECM Mühle V-Titan 64, Automatik Chrom

ECM Mühle V-Titan 64, Automatik Chrom
ECM Mühle V-Titan 64, Automatik Chrom

Die technischen Daten:

  • Mahlwerk: stufenloses Scheibenmahlwerk mit Titanbeschichtung
  • Mahlwerkscheibe: 64 mm Durchmesser
  • Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 1 kg
  • Leistung: 480 Watt

Die ECM V-Titan 64 bringt durch das Chrom-Design ein Flair der 1950er in jedes Café, im Inneren des On-Demand-Grinders befindet sich aber modernste Technik. Die Mahlscheiben sind aus Aluminium gefertigt, aber mit Titan beschichtet. Das macht die 64 mm-Mahlscheiben zum großen Plus der Espressomühle, da sie dadurch besonders langlebig werden.

Die Dosierung des frischgemahlenem Kaffeepulvers ist programmierbar, der Mahlgrad stufenlos einstellbar. Der Barista kann also auch bei der V-Titan 64 mit unterschiedlichen Mahlgraden experimentieren, bis er die Grundlage für den perfekten Espresso gefunden hat. Die Menge lässt sich mit Hilfe eines Timer programmieren, um sicherzustellen immer die gleiche Portion Kaffeepulver zu verwenden. In der Regel empfiehlt sich eine Mahlzeit zwischen 3,8 und 4,2 für einen Single-, und 5,2 bis 6,2 für einen Double-Shot. Besonderes Extra, der Timer ermöglicht das Mahlen zweier unterschiedlicher Portionen.

Espressomühle bei KaffeeTechnik Shop bestellen


Macap MXDZ

Macap MXDZ
Macap MXDZ

Die technischen Daten:

  • Mahlwerk: stufenloses Flachscheibenmahlwerk aus Titanium
  • Mahlwerkscheibe: 75 mm Durchmesser
  • Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 1,4 kg
  • Leistung: 340 Watt

Mit der MXDZ hat Espressomühlen-Experte Macap nicht nur ein optisches Highlight für jede Kaffeebar kreiert. Die Mahlwerkscheiben mit 75 mm-Durchmesser, sie sind aus Titanium gefertigt, mahlen nicht nur besonders exakt, sondern zeichnen sich auch durch ihre Langlebigkeit aus. Mit 3 Gramm/Sekunde (Herstellerangabe) sind sie zudem sehr leistungsstark. Die Mahlwerkseinstellungen lassen sich stufenlos regulieren, der Barista hat also auch bei der MXDZ die volle Experimentierfreiheit.

Die MXDZ ist in mehreren Farben (chrom, hellgrau, grau, schwarz oder rot) erhältlich, und kann mit oder ohne Filterhalter bestellt werden. Immer dabei aber die CPS Tamperstation, ihr entscheidender Unterschied zum Macap Modell MXD, mit der das frisch gemahlene Kaffeepulver mit dem notwendigen Druck verdichtet werden kann, ohne dass der Filterträger aus der Maschine genommen werden muss. Ein kleines Extra, auf das der Barista bald nicht mehr verzichten möchte.

Espressomühle bei KaffeeTechnik Shop bestellen


Mahlkönig E65S

Mahlkönig E65S schwarz-matt
Mahlkönig E65S schwarz-matt

Die technischen Daten:

  • Mahlwerk: stufenloses Scheibenmahlwerk aus Spezialstahl
  • Mahlwerkscheibe: 65 mm Durchmesser
  • Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 1,2 kg
  • Leistung: 440 Watt

Leistungsstark, aber dennoch außergewöhnlich leise. Die Ingenieure von Mahlkönig haben ihrer E65S eine Menge an Extras mitgegeben, darunter auch ein ausgefeiltes Sounddesign. Die schaumisolierten Seitenteile und die mit einer schall-absorbierenden Folie versehene Front senken die Geräuschentwicklung auf unter 70dB. Damit gehört die E65S zu den leisesten Espressomühlen auf dem Markt.

Das stufenlos einstellbare Mahlwerk setzt sich aus Mahlscheiben mit einem Durchmesser von 65 mm aus einem Spezialstahl zusammen. Mahlkönig hat bei der Entwicklung wert daraufgelegt, dass auch unter großer Belastung die beim Mahlvorgang entstehenden Temperaturen nicht zu hoch ansteigen. Ein Luftstrom sorgt für die ständige Kühlung des Motors, und verhindert so negative Auswirkungen durch zu starke Hitze auf das frisch gemahlene Kaffeepulver.  

Espressomühle bei KaffeeTechnik Shop bestellen