Die Liste der meistgekauften Bücher zum Thema Kaffee hält im März einige Neuigkeiten für Sie bereit.

Sie fragen sich, was für Bücher soll ich zum Thema Kaffee unbedingt lesen. Die Top 10-Liste von KaffeeTechnik Seubert gibt ihnen einen Überblick darüber, welche Bücher gerade in Deutschland rund um die Kaffeebohne am häufigsten gelesen werden.

Platz 1: „Die Kaffeekunst“ von Dhan Tamang

Schnell und einfach kleine Kunstwerke in den Cappuccinoschaum zaubern. Das Buch von Dhan Tamang ist Dauergast in den Top 3 und konnte sich im Vergleich zum Vormonat sogar verbessern.

Veränderung zum Vormonat: + 2 Plätze


Platz 2: „Das Kaffeebuch für Anfänger, Profis und Freaks“ von Johanna Wechselberger und Tobias Hierl

Dieser umfassende Einstieg in die Welt des Kaffees, hat sich zu einem Nachschlagewerk entwickelt, das durch kurze, aber griffige Erklärungen und zahlreiche Bilder und Abbildungen überzeugt.

Veränderung zum Vormonat: – 1 Platz


Platz 3: „Kaffee-Apotheke: Die Bohne für mehr Gesundheit“ von Malte Rubach

Die Neuerscheinung aus dem Februar hat es nach einem Monat bereits auf Platz 3 geschafft. Malte Rubach räumt mit alten Kaffeemythen auf, und erklärt auf Basis neuester Forschungsergebnisse darüber auf, wie Kaffee der Gesundheit förderlich sein kann.

Veränderung zum Vormonat: Neueinstieg


Platz 4: „Der Kaffeeatlas: Die ganze Welt des Kaffee“ von James Hoffmann

Hoffmanns umfangreiches Nachschlagewerk hält für den Leser alles bereit, was es über die Kaffeebohne zu wissen gibt.

Veränderung zum Vormonat: + 1 Platz


Platz 5: „Alles über Kaffee“ von Ulrike Lowis

Klein und kompakt liefert Ulrike Lowis ein breites Kaffeewissen für jene, die nicht ganz so viel Zeit haben.

Veränderung zum Vormonat: + 1 Platz


Platz 6: „Das Kaffee-Buch“ von Anette Moldvaer

Neben einer ausführlichen Einführung in das Wissensgebiet des Kaffee, hält Anette Moldvaer für ihre Leser auch zahlreiche Rezepte bereit.

Veränderung zum Vormonat: – 4 Plätze


Platz 7: „Kaffeerösten zu Hause“ von Claus Fricke

Der Trend geht zum Selbströsten, zumindest wenn es nach dem zweiten Neueinsteiger in die Top 10 der Bestsellerliste geht.

Veränderung zum Vormonat: Neueinsteiger


Platz 8: „Ich liebe Kaffee: Über 50 tolle Rezepte“ von Veronika Pichl

Kochbuchautorin Veronika Pichl zeigt mit ihrem Buch, dass man Kaffee in der Küche weit vielseitiger verwenden kann, als lediglich als Getränk.

Veränderung zum Vormonat: – 4 Plätze


Platz 9: „Kaffeeliebe: Espresso-, Brüh- und Filtertechniken“ von Britta Heithoff

Britta Heithoffs Einführung in die Welt des Kaffees besticht durch zahlreiche Abbildungen und gut verständliche Erklärungstexte.

Veränderung zum Vormonat: Neueinstieg


Platz 10: „Die große Kaffeebibel“ von Isolde Richter

Seit knapp 20 Jahren betreibt Isolde Richter zusammen mit Ihrem Mann eine eigene Kaffeerösterei. Das zahlreich angesammelte Wissen teilt sie in diesem Buch mit ihren Lesern.

Veränderung zum Vormonat: – 2 Plätze


Schlagwörter: