Schon seit langem gelingt es dem Kräuterlikörhersteller Jägermeister gerade ein junges Publikum anzusprechen. Jetzt kommen auch Kaffeeliebhaber dazu.

Wie das US-amerikanische Branchenblog Daily Coffee News berichtet, bringt Jägermeister einen Cold Brew Coffee mit dem bekannten Kräuterlikör heraus. Das Getränk ist eine Mischung aus kalt gebrühtem Arabica-Kaffee und einem Hauch von Kakao, das durch die Zugabe von Jägermeisterlikör ergänzt wird. Passend zum Image, verspricht das Unternehmen eine besonders starke Röstung. Verkauft wird der Cold Brew Coffee in Flaschen á 750 ml.

Wer jetzt aber unbedingt probieren möchte, muss die Flaschen leider aus den USA importieren, denn in Deutschland ist die Mischung nicht erhältlich. Auf seiner US-Seite hat Jägermeister allerdings ein Rezept für einen Jägermeister Kaffee zur Verfügung, das dem Ganzen doch recht nahe kommt.


Schlagwörter: ,