Faema

Unter den Herstellern von Siebträgermaschinen, hat der Name FAEMA einen besonderen Klang. Das inzwischen zu La Cimbali gehörende Unternehmen entwickelte die auch in zahlreichen Konkurrenzmaschinen eingesetzte Brühgruppe E61.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

Manometer Kessel Ø 52 mm 0-3 bar

18.90 € *
14.65 € *
11.90 € *
11.31 € *

Die meisten italienischen Hersteller von Siebträgermaschinen haben sich in der Lombardei, in oder nahe Mailands angesiedelt. Dabei macht auch die 1945 gegründete FAEMA (Fabbrica Apparecchiature Elettro Meccaniche e Affini) keine Ausnahme. Bekannt ist das Unternehmen vor allem wegen der Anfang der 1960er entwickelten Brühgruppe E61, die einen Durchbruch beim Bau von Siebträgermaschinen darstellte. Trotz kleinerer Weiterentwicklungen ist die E61 bis heute in ihrer Funktionsweise identisch geblieben. Und sie hat sich in der gesamten Branche durchgesetzt. Auch viele FAEMA-Konkurrenten verbauen die E61-Brühgruppe in ihren eigenen Espressomaschinen. Sollten Sie also schon einmal einen Espresso aus einem Siebträger genossen haben, ist es nicht unwahrscheinlich, dass das heiße Wasser von einer E61 durch das Kaffeepulver gepresst wurde.

FAEMA gehört inzwischen dem La Cimbali-Konzern an, der besonders hochwertige Siebträgermaschinen für die Nutzung in der Gastronomie oder im gehobenen Privatbereich verkauft. Auch die Geräte on FAEMA zeichnen sich durch eine besondere Belastbarkeit aus, was natürlich nicht ausschließt, dass nach einem bestimmten Zeitraum Verschleißteile ausgetauscht werden müssen. Eine gute Pflege des Geräts kann dies zwar hinauszögern, aber nicht verhindern. Deshalb halten wir für Sie im KaffeeTechnik Shop wichtige FAEMA-Ersatz- und Zubehörteile vor. Sollte das von Ihnen gesuchte Teil nicht vorhanden sein, können Sie sich gerne unter der E-Mailadresse kundenservice@kaffeetechnik-seubert.de an unseren Kundenservice wenden.